Bullenstress und Verhaftungen im Raum Winterthur

Heute, Dienstag 29.5.18, um 6:00 Uhr stürmte die Polizei aufgrund eines Vorführbefehls gegen eine Person ein Haus in der Nähe von Winterthur.

Heute, Dienstag 29.5.18, um 6:00 Uhr stürmte die Polizei aufgrund eines Vorführbefehls gegen eine Person ein Haus in der Nähe von Winterthur. Die gesuchte Person wurde von der Polizei festgenommen. Im Verlauf der Hausdurchsuchung wurden 3 weitere Menschen verhaftet. Zwei Gefährten waren polizeilich ausgeschrieben und ein weiterer Gefährte wurde wegen fehlender schweizer Aufenthaltsberechtigung mitgenommen. Die 4 Mitstreiter wurden von der Polizei abgeführt und weitere Informationen liegen uns zum jetzigen Zeitpunkt nicht vor.

Lassen wir die Verhafteten nicht alleine!

Für eine Welt ohne Knäste!

Schiiss Bulle