Gegen eine Stadt der Reichen

In der Nacht auf den Mittwoch haben wir dem schicken Serini-Areal Neubau in der Berner Lorraine einen weiteren Besuch abgestattet.

Gemeinsam haben wir die Scheiben mit viel Farbe verschönert um den zugezogenen Yuppies deutlich zu machen wie sehr sie und ihr Co-working-space / Showroom hier wilkommen sind.
Nämlich garnicht!
Überall auf der Welt wehren sich die Menschen gegen die Verdrängung aus ihrem Lebensumfeld und wollen nicht tatenlos zusehen wie durch Gentrifizierung ganze Städte nach und nach aufgewertet werden.
Handeln wir gemeinsam gegen die Projekte der Bonzen in unseren Quartieren!
Lasst euch nichts gefallen!
Aufwertung ist angreifbar! Für eine Stadt von Unten!
Eat the rich!