Gelateria di Berna mit Farbe verschönert

In der Nacht auf Donnerstag haben wir die Gelateria di Berna, die vorübergehend in eine Käsetheke umgewandelt wurde, mit Farbe verschönert. Dieses Objekt steht exemplarisch für die Aufwertung, die in den sogenannt hippen Quartieren voranschreitet.

Während die Mietpreise in diesen Stadtkreisen explodieren, werden nicht nur die seit zum Teil Jahrzehnten dort ansässigen Anwohnerinnen und Anwohner verdrängt, sondern praktisch zeitgleich auch viele im Quartier verwurzelte Betriebe durch überteuerte Yuppieläden ersetzt. Am Beispiel der Langstrasse und der angrenzenden Europaallee sieht man wohin diese extreme Praxis der Verdrängung hinführt.
Dieser Entwicklung wird nicht mehr taten- und folgenlos begegnet.

Aufwertung ist angreifbar!
Yuppies verpisst euch!

Kommando Winnetou