Marsch fürs Läbe sabotieren

Auch dieses Jahr wollen sich wieder christliche Fundamentalist*innen treffen, um gegen Abtreibung zu demonstrieren. Mit dem Slogan “fürs Läbe” fordern sie ein gesetzliches Abtreibungsverbot. Damit nehmen sie Frauen* das Recht und die Selbstbestimmung, frei über ihren Körper zu entscheiden.

Sie geben sich als lebensbejahend gegenüber allem Leben, verurteilen gleichzeitig aber ganze Lebensformen und Identitäten. Beispielsweise stellen sie Homo – sowie Transsexualität als “Krankheit” dar. So werden Menschen, die nicht ihren konservativen Idealvorstellungen entspechen, kategorisch diskriminiert und ausgeschlossen.

Rückblick

Nachdem die vergangenen Jahre der Marsch fürs Läbe von zahlreichen Protestaktionen immer wieder gestört und blockiert wurde, mussten die Organisator*innen bereits im vorletzten Jahr von Zürich nach Bern ausweichen, mit der Hoffnung, dort auf weniger Widerstand zu stossen. Doch auch in Bern wurde der zuvor bewillligte Demonstrationszug durch die Stadt von der Polizei aufgrund der Proteste als zu riskant eingestuft. Schliesslich wurde lediglich eine Platzkundgebung bewilligt, die durch Lärm und weitere Aktionen so gestört werden konnte, dass die Organisator*innen letztes Jahr den ganzen Anlass in ein kleines Dorf verlegen wollten. Doch der Anlass fand nicht statt, da die Gemeinden Sachseln und Kerns die Bewilligung für die Nutzung des öffentlichen Grunds verweigerten. Grund dafür waren Befürchtungen über allfällige Störaktionen.

Ausblick

Dieses Jahr soll das ganze wiederum in Bern stattfinden, mit einer vorangehenden Gebetswoche. Der Abschluss dieser Woche soll dann der Marsch fürs Läbe am 15. September in Bern sein. Um die Verantwortlichen bereits jetzt zu stören und ihnen zu zeigen, dass sie sowie ihr fundamentalistischer und nationalistischer Inhalt keinen Platz haben dürfen, haben wir hier eine kleine Liste ebendieser zusammengestellt. Egal ob in Zürich, Bern oder im Obwaldner Hinterland; Sexismus, Homophobie, Transphobie und jegliche Diskriminierung gilt es keinen Raum zu lassen. Für Toleranz gegenüber allen Lebensformen einzustehen bedeutet für uns auch, nicht tolerante Haltungen sowie Anlässe mit diskriminierendem Inhalt aktiv zu bekämpfen.
Lasst uns auch dieses Jahr zeigen, dass wir mit den beim Marsch fürs Läbe vermittelten Weltbildern nicht einverstanden sind!

Stören

Es gibt viele Möglichkeiten, diese Veranstaltung zu sabotieren und zu blockieren. So haben wir in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag zwei mittragende Unternehmen des Marsch fürs Läbe besucht um unsere Botschaften zu hinterlassen: Das Jordi Medienhaus in Belp sowie die Helsana Krankenkasse in Thun. Ersteres behäusigt das Magazin Idea Spektrum, welches offizieller Medienpartner des Marsch fürs Läbe ist. Bruno Jordi, VR-Mitglied der Jordi AG gehört zudem zur Trägerschaft des MfL. Die Helsana Krankenkasse ist offizielle Partnerin der ebenfalls zur Trägerschaft gehörenden Organisation ProLife. In Kooperation bieten sie Prämienvergünstigungen an, sofern vertraglich auf Abtreibungen verzichtet wird. Zu dieser Kooperation gesellt sich auch die CSS Group.

Sei es im Vorfeld die Verantwortlichen zu stören, den Aufbau zu erschweren, die Anreise zu verunmöglichen oder den Anlass am 15. September in Bern zu blockieren oder stören. Wir hoffen auf viele kreative, dezentrale Aktionen, um ein Zeichen gegen fundamentalistische Kackscheisse zu setzen. Zur Inspiration haben wir bereits eine Liste mit einigen Adressen von Mitwirkenden und Unterstützenden zusammengestellt.

Für Selbstbestimmung und Vielfalt!

Organisationskomitee:

Daniel Regli
Kornamtsweg 8
8046 Zürich
Telefon 044 372 02 85
Mobile 078 656 85 53

David Gysel
Husen 416
9246 Niederbüren
Phone 071 420 92 63

Jürg Läderach
Im Feld 9
8856 Tuggen
Telefon 055 465 12 52

Walter Mannhart
Hof Oberkirch 2
8722 Kaltbrunn
Telefon 055 283 20 82

Christoph Keel
Gartenstrasse 6
6102 Malters
Phone 041 497 03 20

Markus Döbeli
Restelbergstrasse 103
8044 Zürich
Tel. 044 364 18 35

Dr. Wilf Gasser
Eichholzstrasse 99
3084 Wabern
Phone 031 332 80 77

Trägerschaft:

Arbeitsgruppe "Jugend und Familie"
Postfach 4053
8021 Zürich
Tel. 031 351 90 76

Christen für die Wahrheit
Postfach 2197
CH-8022 Zürich
Tel. 044 211 88 88

Eidgenössisch-Demokratische Union (EDU)
Belpbergstrasse 15,
3123 Belp

EDU Kanton Zürich
Bürglistrasse 31
8400 Winterthur

Gebet für die Schweiz
Tel. 079 464 2688

HLI Schweiz
St.-Oswalds-Gasse 17
6300 Zug
Tel. 041 710 28 48

Vereinigung Ja zum Leben
Hauptstrasse 29
8775 Luchsingen
055 653 11 50

Agentur Newnet
Büchnerstrasse 17
CH-8006 Zürich 

Geschäftsführer Newnet:
Markus Döbeli
Restelbergstrasse 103
8044 Zürich
Tel. 044 364 18 35

Hauptsitz PRO LIFE
Schanzenstrasse 1
Postfach
3001 Bern
Telefon: 031 380 17 80

PRO LIFE Burgdorf
Lyssachstrasse 15
Postfach 1227
3401 Burgdorf
Telefon: 034 423 10 28

PRO LIFE Nordwest-CH
Bachstrasse 2
5600 Lenzburg
Telefon: 062 885 76 76

PRO LIFE Ost-CH
Bronschhoferstrasse 79
9500 Wil
Telefon: 071 912 37 00

PRO LIFE Thun-Schweiz
Marktgasse 18
3600 Thun
Telefon: 033 221 83 80

PRO LIFE Zentralschweiz
Rüeggisingerstrasse 98
Postfach 1735
6021 Emmenbrücke
Telefon. 041 203 30 60

PRO LIFE Zürich
Länggstrasse 17
8308 Illnau
Telefon: 052 354 31 00

PRO LIFE Romandie
Rue Saint-Pierre 10
1700 Fribourg
Telefon. 026 460 30 10

PRO LIFE Ticino
Via San Salvatore 10
6900 Paradiso
Telefon: 091 600 00 92

PRO LIFE Beratungszentrum
Riedthofstrasse 100
8105 Regensdorf
Telefon: 044 841 19 19

Helsana Versicherungen (PRO LIFE Partnerin)

Helsana Versicherungen AG (hauptsitz)
Zürichstrasse 130
8600 Dübendorf

VMMSB - Verkaufsstelle Bern
Effingerstrasse 1
3011 Bern

VRJSF - Point de Vente Fribourg
Bd. de Pérolles 9
1700 Fribourg

VMNSI Verkausstelle Biel
Freiestrasse 11
2504 Biel

VMJSB – Verkausstelle Basel
Innere Margarethenstrasse 5
4051 Basel

Diverse andere siehe

CSS Versicherungen (PRO LIFE Partnerin)

CSS Versicherung
Agentur Bern-Stadt
Bubenbergplatz 10
3001 Bern Tel.: 058 277 38 73

Erachfeldstrasse 2A
8180 Bülach
*058 277 54 89

Bahnhofstrasse 78
5000 Aarau
*058 277 36 70

Theaterstrasse 18
4051 Basel
*058 277 57 22

Nidaugasse 11
2502 Biel/Bienne
*058 277 39 00

Sonnengutstrasse 4
5620 Bremgarten AG
*058 277 38 25

Diverse weitere siehe

Schweizerische Evangelische Allianz SEA
Josefstrasse 32
8005 Zürich
Tel 043 344 72 00

Young and Precious
Postfach 69
CH-8024 Zürich

Stiftung Zukunft CH
Zürcherstrasse 123,
8406 Winterthur
052 268 65 00

Gebetshaus Davidherz
Eigerstrasse 12
3007 Bern

Ideaspektrum Chefredakteur
Rolf Höneisen
Steinackerstrasse 2, 9214 Kradolf
Tel. 071 642 44 21

Jordi AG - das Medienhaus
Aemmenmattstrasse 22
3123 Belp
031 818 01 11

Fisherman.FM
Neugasse 25
CH-6300 Zug

Verein Livenet
Parkterrasse 10
CH-3012 Bern

Radio Maria
Soodring 3
8134 Adliswil
Tel: 043 501 22 33

Katholisches Radio der Schweiz
Alte Klosterstrasse 1
6283 Baldegg

novaradio.ch
Davor Novakovic
Neufeldstr. 3
3012 Bern

Songwriter Fürs Läbe
Mario Schaub
Gernstrasse 124
8409 Winterthur
Telefon 052 242 46 35