Nou Norm - Action week

Nou Norm - Action week im Café Toujours und bei der Familie Osterhase

Repressionsbriefe

Während der ganzen Action Week stehen Briefkästen bereit. Schreibt eure Erlebnisse, Ängste und Fragen betreffend Repression auf und werft sie ein.

Kollekte

Alle Veranstaltungen sind auf Kollektenbasis

Programm:

Mittwoch 3. Mai, Cafe Toujours, ab 16:30:

Brot und Spiele
ab 16.30 Volleyball-Spiel, ab 18 Uhr veganes Essen und Spieleabend

Donnerstag 4. Mai, Familie Osterhase, ab 20:00:

Kino Enzian zeigt den Film "Kairo 678"
Der Film erzählt von drei ägyptischen Frauen aus unterschiedlichen sozialen Schichten, die sich nicht länger mit sexistischen Übergriffen abfinden wollen. Film von Mohamed Diab, 2010, 100 Minuten

Freitag 5. Mai, Café Toujours, ab 19:30:

Alkoholfreier Abend mit Konzerten
Konzerte von Projeto Marataizes (Samba/Bossanova), Idriss (Algerian Popular Music) und Spezial K (Rap)
Es liegen Broschüren zu den Themen Alkoholkonsum und Rape Culture auf. Der Abend gibt Anlass sich kritisch mit dem eigenen Drogenkonsum zu beschäftigen.

Samstag 6.Mai, Café Toujours und Familie Osterhase, ab 14:00:

Familie Osterhase:

ab 14:00 Rote Falken-Baunami - Bau dein Traumhaus, ab 19:00 veganes Grillen, ab 22:00 Konzerte
Konzerte von Deffekt (Dark Science/ Electro Wave) und Kreuzer&Brequenzer (Live Techno/ Electronica)

Café Toujours:

um 15:00 Vortrag "ein möglichst Freiraum"
Gedanken zu Wirklichkeiten und Möglichkeiten eines besetzten Hauses, anschliessend Spaziergang zu den Osterhasen

Sonntag 7. Mai, Café Toujours, ab 15:00:

Workshop "Let’s talk about sex"
Sex ist überall, Sexismus auch. Sex aus anarchistischer Perspektive: Was heisst das? Sex in der Patriarchalen, kapitalistischen Gesellschaft, Sex als Arbeit, Sex als Widerstand...

ab 17:00 Repressions Briefe
Austausch über Erfahrungen mit Repression

Montag 8. Mai, Familie Osterhase, ab 20:00

Montagsbar und offene Bühne

P.S.

Café Toujours, Freiburgstrasse 131, 3008 Bern
Familie Osterhase, Bernstrasse 29, 3072 Ostermundigen