Reaktion auf sexistischen Demoangriff vom 9.3.

In der Nacht auf heute Mittwoch 13. März haben wir als Reaktion auf den Angriff auf die Frauen*demo vom letzten Samstag 9. März von Seiten junger Männer an der Langstrasse auf Höhe Heinrichstrasse den abgebildeten Rollladen verschönert.

Wir Frauen* wurden auf niedrigste Weise zu Blowjobs aufgefordert und uns wurde physische Gewalt angedroht. Nachdem sich einige von uns gegen ihre Angriffe gewehrt haben, rannten sie zu den Bullen und versuchten jene Frauen* zu verraten.

Sexismus und Bullenschwätzerei ist ultrapeinlich!

Sexisten verpisst euch! Wem sini Strasse - oisi Strasse!