Spontandemo für Rojava in Zürich

Nachdem gestern in Basel demonstriert wurde war heute spontan Zürich dran.

Mitten im Weihnachtsverkauf haben wir uns auf der Bahnhofstrasse besammelt und sind via Paradeplatz wieder zurück richtung Hauptbahnhof gelaufen. Es wurden Reden gehalten, Solidaritätsbotschaften verlesen, Parolen gerufen und Feuerwerk gezündet.

Wir gingen auf die Strasse weil aktuell ein Einmarsch durch den NATO-Staat Türkei in Rojava im Norden Syriens droht. Rojava ist ein fortschrittliches Projekt in dem die Gleichberechtigung der Geschlechter und verschiedener gesellschaftlicher Gruppen hochgehalten wird. Es ist bekannt geworden im erfolgreichen Kampf gegen den „Islamischen Staat@. Rojava ist der Beweis dafür, dass eine andere, tatsächlich gleichberechtigte Gesellschaft funktionieren kann.

Verteidigen wir Rojava und denuzieren wir die Profiteure des schmutzigen Krieges Erdogans in der Türkei!

Rojava Komitee Zürich