Systembruch-Kino: Berlin Rebel High School

Nach Diskussionen über Schulkritik und alternative Schulmodelle nun ein Beispiel aus Berlin:

Berlin Rebel High School

Seit 1973 besteht die Schule für Erwachsenenbildung als basisdemokratisches Projekt: kein Direktor, keine Noten. Bezahlt werden die Lehrkräfte von den Schüler*innen, die gemeinsam über alle organisatorischen Fragen abstimmen. Berlin, 2017.

Mo, 23.4.18 @doku-zug, St. Oswaldsgasse 16, Zug
Tür 20:00, Film 20:15, Eintritt frei.