Tattoo Circus in Lausanne vom 8. bis 10. Dezember 2017

Tattoos, Massagen, Piercings, Diskussionen, Performances, Konzerte, Punk-Markt, KüfA und viele Überraschungen! Mehr Infos und das genaue Programm findet ihr auf tattoocircuslausanneblog.wordpress.com

Der Tatto Circus ist ein Festival, das durch Spenden für Tattos, Performances, Konzerte und Vorträge Geld sammelt, um Menschen im Knast und/oder Anti-Repressionsarbeit zu unterstützen. All das hat zum Ziel, politischen Inhalt gegen aussen zu tragen und den Kampf gegen Knäste zu führen.

Die Idee des Tatto Circus entstand 2007 in Rom in selbstverwalteten Milieus, die sich im Anti-Knast-Bereich engagierten. Tattoos sind in den verschiedensten ethnischen Zusammenhängen traditionell verankert und werden seit Jahrtausenden als Zeichen der Stammeszugehörikeit verwendet, doch wurden sie auch eingesetzt, um gewissen Personengruppen - wie Menschen im Knast oder versklavte Menschen - ein für immer währendes Zeichen unter die Haut zu stechen. Mit diesem Hintergrund entstand die Idee, dass sich Tattoowierer*innen treffen, um mit ihrer Kunst Menschen im Knast zu unterstützen und gleichzeitig Kritik gegen die Gesellschaft zu üben, die ein Knastsystem mitträgt.

Schnell hat sich das Projekt auf viele andere Städte in Europa ausgedehnt (Thessaloniki, Bilbao, Berlin, Amsterdam, etc.) wobei sich jeweils eine spontane und gemeinschaftliche Dynamik entwickelte. Und auch wenn jedes Kollektiv, die die Tattoo Circus in den jeweiligen Städten organisieren, komplett autonom sind, teilen sie sich doch immer noch eine gemeinsame Grundlage:

  • Die Organisation der Veranstaltung ist horizontal und alle Entsteidungen werden aus den kollektiven Diskussionen getroffen. Niemensch wird für die Teilnahme bezahlt.
  • Alle Tattowierer*innen befolgen die notwendigen Vorsichtsmassnahmen und Hygienenormen.
  • Das gesammelte Geld wird vollständig zur Unterstützung von Menschen im Knast (Anwält*innen, Ausgaben im Knast, etc.) oder von Antirepressions-Projekten.

Es ist nun bereits das dritte Jahr, dass der Tattoo Circus in Lausanne stattfindet. Dieses Jahr wird sich das Ganze im Espace autogéré abspielen. Mehr Informationen und das detaillierte Programm (auf Englisch und Französisch) findet ihr auf tattoocircuslausanneblog.wordpress.com

P.S.

Übersetzt von renverse.co