Wählst du noch?

Alle vier Jahre wieder... In Thun stehen die Gemeindewahlen am 25.11.18 an. Diesen Moment wollen wir nutzen um uns mit den Möglichkeiten, Grenzen und Kritik am parlamentarischen Demokratischen System auseinanderzusetzen.

Ergibt es Sinn an Wahlen teilzunehmen? Kann "meine Stimme" an eine andere Person, sogenannte "Volksvertreter*innen" delegiert werden? Legitimiere ich mit der Teilnahme ein System, das mit Wählen gar nicht (wirklich) veränderbar ist? Demgegenüber wollen wir Aktivismus fern von Parlamenten und Parteipolitik beleuchten und als alternative Handlungsform ins Auge fassen.

29.10. - 19.45 Uhr
Das Referat geht der direkten Demokratie in der Schweiz nach. Wie hat sich diese in den letzten Jahrzehnten entwickelt? Wie steht es um die Partizipationsmöglichkeiten in Zeiten zunehmender Neoliberalisierung? Wie demokratisch ist unsere Demokratie? Nach dem Referat wollen wir darüber gemeinsam diskutieren.

Referent: Dr. Martin A. Graf, Soziologe

8.11. - Infos folgen
Wählst du noch oder partizipatierst du schon? Podiumsgespräch und offene Diskussion

14.11. - 18.00 Uhr
«Der Aufstand der Würde»
Film über die zapatistische Bewegung in Chiapas, Mexiko. Anschliessend Diskussion

20.11. - 19.00 Uhr
Wähle nicht?!
Aufgrund kurzer Videoinputs diskutieren wir über Sinn und Unsinn von Wahlen und Wahlsystemen.

Türöffnung 18:00,
Inputs ab 19:00,
anschliessend Diskussion

24.11. - 15.00 Uhr
Demokratie wie weiter? Der utopische Workshop mit Zukunftsperspektive.

Aktuelle Entwicklungen werfen massive Fragen zur heutigen Demokratiepraxis auf. Hat die so hoch gepriesene Gesellschaftsform bereits ausgedient? Der Zukunftsworkshop beschäftigt sich mit dem was zu einer Verbesserung beitragen kann. Auch ohne Realitätscheck…

Türöffnung 14:30 / Start 15:00 / Ende spätestens 20:00

24.11. - 22.00 Uhr
Abschluss der Thementage mit
*PartyZipation* UtoParty*
mit Zukunftsmusik

Alle Veranstaltungen finden im AKuT, an der Seestrasse 20 in Thun, statt.